Ausgezeichnet nachhaltig 2016

Am 13. April 2016 wurde Hettich im Miele-Forum in Gütersloh mit dem Nachhaltigkeitspreis 2016 ausgezeichnet. Den Preis vergibt die Umweltstiftung der ostwestfälischen Wirtschaft nach 2014 zum zweiten Mal.

Eine achtköpfige Jury unter Vorsitz von Dr. Heinrich Bottermann, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, bewertete die langjährige Schulkooperation „Globalisierungsworkshop Nachhaltigkeit" von Hettich. Sie entschied, den mit 10.000 Euro dotierten Preis zu zwei gleichen Teilen an Hettich und ein weiteres Industrieunternehmen zu vergeben. „Bei der Durchsicht der Unterlagen ist der Jury eine Bewerbung aufgefallen, die sich einer ganz besonders wichtigen Form von Ressourcenschutz widmet. Dabei geht es nicht um eingesparte Kilowattstunden oder Tonnen vermiedener Abfälle. Nein, es geht um die wichtigste Ressource, die unser rohstoffarmes Land besitzt: die jungen Menschen“, betonte Dr. Heinrich Bottermann in seiner Laudatio.