Auszeichnung als bester Lieferant

Der Sedus Stoll Konzern hat die Hettich Unternehmensgruppe als besten Lieferanten ausgezeichnet. Die dafür erstmals vergebene „Sedus Lieferantenauszeichnung“ nahmen am 18. August 2010 Peter Kuppen, Geschäftsführer der Division Office, und Eckhard Meier, Geschäftsführer Paul Hettich, im Hettich Forum entgegen.

Peter Kuppen freute sich über die Prämierung: „Die Auszeichnung bestätigt die über viele Jahre hinweg gewachsenen und optimierten Geschäftsprozesse und spiegelt auch die Hettich Markenwerte Qualität und Zuverlässigkeit wider.“ Hettich beliefert Sedus System in Geseke mit dem Organisationssystem Systema Top 2000. Der Komplettanbieter für Büroeinrichtungen und Arbeitsplatzkonzepte bewertet regelmäßig seine Lieferanten, um seinen Kunden, dem qualifizierten Fachhandel, Produkte mit höchster Qualität anbieten zu können. Der Sedus Stoll Konzern gehört mit 152,3 Millionen Euro Umsatz (2010) und 894 Mitarbeitern zu den führenden europäischen Büromöbelherstellern.

Michael Lehmkuhl, Leiter Qualitätssicherung Office und White Goods bei Hettich, Johannes Kurzknabe, Marketingreferent bei Hettich, Eckhard Meier, Geschäftsführer Paul Hettich, Thomas Pierenkemper, Key Account Manager Office bei Hettich, Peter Kuppen, Geschäftsführer Division Office bei Hettich, Dimitri Görzen, Sachbearbeiter Office bei Hettich, Günter Dören, Einkaufsleiter bei Sedus, Martin Döller, Leiter Konzerneinkauf/Logistik bei Sedus sowie Olaf Horn, Gebietsverkaufsleiter bei Sedus nahmen am 18. August 2010 an der Übergabe der „Sedus Lieferantenauszeichnung“ teil (v.l.n.r.). Foto: Hettich