Überdehntest F Vertikaltest F G Verschleißtest G F G Zuschlagtest 7 Die Qualität der Minimat Scharniere wird laufend überwacht. Den unterschiedlichen Qualitätsanforderungen von Märkten und Branchen wird individuell Rechnung getragen. Die untenstehenden Abbildungen stellen bei- spielhaft einige Prüfvorgänge vom Prinzip her dar. Dauerlauftest Die Tür muß mit einer definierten Zusatzlast G eine festgelegte Anzahl von Öffnungs- und Schließzyklen überstehen. Zuschlagprüfung Die Tür wird mit einer definierten Zusatzlast G 30 geöffnet und aus dieser Position heraus über das Fallgewicht zugeschlagen. Qualitätskriterien Dauerlauftest mit 40.000 Zyklen Zuschlagprüfung mit 3 Kg Zusatzgewicht Belastungsprüfung in horizontaler Richtung mit 30 N Belastungsprüfung in vertikaler Richtung mit 150 N Horizontaltest Bei diesem Test, der auch Überdehntest genannt wird, wird die Tür mit einer definierten Prüfkraft F überöffnet. Vertikaltest Hierbei wird die Tür mit einer definierten Zusatz last G belastet und einer bestimmten Anzahl von Öffnungs- und Schließvorgängen unter zogen. Minimat Anforderungsgerechte Qualität