INTERVIEW Einblicke 29 Sie benötigten eine Sonderlösung für Ihre Modularen Pfl ege- und Organisati- onswagen sowie für einen Hochschrank. Welches waren die Anforderungen? Erkan Soytürk, technischer Produkt- manager für Medical Systems bei Zar- ges: Eine wesentliche Anforderung war die modulare Bauweise der Auszugs- führungen, damit wir die bei uns ver- wendeten Varianten reduzieren können. Gleichzeitig musste eine Flexibilität des Befestigungssystems sichergestellt wer- den. Weitere Anforderungen lagen in der Leichtläufi gkeit der Einschü- be sowie dem Softeinzug. Insgesamt lag unser Ziel darin, die Qualität und Funktionalität zu ver- bessern, jedoch immer in Hinblick auf die Kompa- tibilität zu alten Sys- temen. Die Produktlösungen wurden in einem gemeinsamen Projekt erarbeitet. Das Er- gebnis ist der Quadro Compact, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten wurde. Welche Eigenschaften des Produktes überzeugen Sie? Erkan Soytürk: Der Quadro Compact weist sehr gute Laufeigenschaften auf und überzeugt darüber hinaus auch durch sein geringes Gewicht. Die Qua- lität und Funktionalität der Auszugs- führungen in unseren Produkten konn- te deutlich optimiert werden. Wir sehen auch weitere Ein- satzpotenziale des Quadro Compact, zum Beispiel in Unterschränken. Die Bemusterung läuft bereits. Wie wichtig ist für Sie der Faktor Kundennähe, insbesondere die Flexibilität eines Lie- feranten und die Bereitschaft Sonderlö- sungen zu entwickeln? Erkan Soytürk: Eine hohe Flexibilität der Lieferanten ist uns sehr wichtig. Te- leskopschienen werden in einem Bereich eingesetzt, in welchem immer wieder Sonderlösungen angefordert werden. Bei der Entscheidung für einen neuen Lie- feranten hat die Flexibilität von Hettich eine sehr große Rolle gespielt. Welches Resümee ziehen Sie nach der Zusammenarbeit mit Hettich? Welche weiteren Produkte oder Dienstleistungen würden Sie sich von Hettich wünschen? Erkan Soytürk: Die Zusammenarbeit war für uns bisher sehr erfolgreich. Wir sind sicher, dass wir mit Hettich den richti- gen Partner gefunden haben und freuen uns auf neue Projekte. Für den Bürobereich können wir uns den Einsatz diverser Beschläge und Einzelteile vorstellen. Christian Geppert, Außendienstmit- arbeiter bei Hettich, Sören Beumler, Entwickler bei Hettich, und Erkan Soytürk, technischer Produktmanager für Medical Systems bei Zarges Hett_Mag_ Ausg_1_2011_1904.indd 29 21.04.11 13:48