Hettich weltweit 35 Im Januar 2011 fand die offi zielle Eröffnung des neuen Firmensitzes in Buford im Landkeis Gwinnett mit zahlreichen Gästen statt. Auf 14.000 Quadrat- meter Grundfl äche wurden die Verwaltung und das Lager aus Alpharetta sowie die Produktion aus Baldwin zusammengefasst. Wir bringen kontinuierlich neue Produkte auf den Markt und weiten unsere geschäftlichen Aktivitäten mehr und mehr aus. Aus diesem Grunde brauchten wir einen Standort, der für die nächsten Jahre Er- weiterungsmöglichkeiten bietet und gleichzeitig für die Mitarbeiter unserer Werke Baldwin und Alpha- retta gut erreichbar ist, sagte Thomas Ginschel, Geschäftsführer bei Hettich Amerika. Gleichzeitig suchten wir einen Standort, an dem wir talentierte Fachkräfte rekrutieren und eine qualifi zierte Beleg- schaft aufbauen können. Und in dieser Hinsicht ent- Hettich Amerika an neuem Standort Seit mehr als 30 Jahren ist Hettich in den USA präsent. Jetzt wurden zwei ehemalige Standorte an einem zukunftsfähigen Firmensitz zusammengelegt. sprach Gwinnett unseren Bedürfnissen in geradezu idealer Weise. Darüber hinaus fördere die Zusam- menlegung beider Standorte die Kommunikation sowie den Informationsaustausch und eine gemein- same Unternehmenskultur. Entsprechend den weltweiten Nachhaltigkeitsakti- vitäten der Hettich Gruppe, wurden auch bei Hettich Amerika Maßnahmen zur Energieeinsparung ergrif- fen. Durch ein energieeffi zientes Beleuchtungskon- zept wurde beispielsweise der Stromverbrauch im Bürobereich um 19 Prozent und im Lagerbereich um 30 Prozent gesenkt. Die Nutzung von Kompressor- abwärme im Winter stellt eine weitere Maßnahme dar. Nicht zuletzt trägt Hettich Amerika durch die Zusammenlegung der beiden Werke zur Verminde- rung des CO2-Ausstoßes bei, da der Pendelverkehr zukünftig entfällt. Hett_Mag_ Ausg_1_2011_1904.indd 35 21.04.11 13:48