Aktuelles 13 gunsten von mehr Wohnlichkeit, Qualität und De- sign verlieren. Die Arbeitsplätze werden kleiner und ergonomischer. Die Papierorganisation ist auf dem Rückmarsch, während die Bedeutung individueller Organisation zunimmt. Mit intelligenter Organisati- on lassen sich unterschiedliche Büroutensilien wir- kungsvoll sortieren und verstauen, was sich positiv auf die Arbeitsproduktivität auswirken kann. Im Wohnbereich bieten Polstermöbel durch Ver- stellbeschläge von Hettich mehr Komfort und viel- fachen Zusatznutzen. Anhand des motorischen Bettverstellsystems Mosys wurden im Schlafbe- reich verschiedene Funktionen präsentiert. Mit dem neuen Plattformkonzept für Schiebetürbeschläge TopLine ermöglicht Hettich Anwendungen für alle Marktsegmente und Qualitätsniveaus von funkti- onalen bis hin zu hochwertigen Wohnwelten. Auch für den Badbereich wurden Beschlagslösungen für mehr Funktion und Design gezeigt. Hier wurde deutlich, dass das Verschmelzen von Wohnwelten auch zu einer Durchgängigkeit der Funktionen im Möbel führt. Ein weiteres Thema auf dem Messestand war das Hettich Trendforum, welches die aktuellen Ergebnis- se der kontinuierlichen Trendforschung zeigte und wie diese Trends über Griffe der ProDecor Griffkol- lektion oder Schubkästen auf das Möbel appliziert werden können. Anhand der Hettinject Technologie demonstrierte Hettich außerdem seine Kompetenz in Hinblick auf das Trendthema Leichtbau. Mit HettPlan, SelectionProfessional, HettCAD und dem Onlinekatalog bietet Hettich außerdem eine breite Servicepalette und Beratungskompetenz in den Be- reichen eBusiness und eMarketing. Hett_Mag_ Ausg_1_2011_1904.indd 13 21.04.11 13:47